Anfänge als Webentwickler

Logo Warhammer-Website Mein erstes Projekt als Webdesigner widmete sich einem meiner Hobbys: Dem Tabletop-Spiel Warhammer. Nach einigen Gehversuchen gelang es Mitte 2001 die bis dahin führenden deutschsprachigen Websites zu diesem Thema unter dem Dach von Warhammer.de zu vereinen. Die Einrichtung eines herausragenden Forums machte die Webseite schnell zum Haupttreffpunkt der deutschen Warhammerszene im Internet.

Logo DuellligaSchnell riefen neue Herausforderungen, so wechselte ich zum Team der führenden Website zum heutigen Spieleklassiker Diablo2 www.diablo2.de. Die von mir dort entwickelte und betreute Plattform Duellliga.de entwickelte sich zur größten Plattform für die Verabredung von Duellen und Wettbewerben in Diablo 2 in Deutschland.

Nachdem sich meine programmiererischen Fähigkeiten im Bereich Webentwicklung dort weiterentwickelt hatten, fand ich neue Herausforderungen in einem damals sehr aufwendigen Projekt: Dem reinen Browserspiel Die Ewigen. Ich entwickelte dort ein Kampf- und ein Handelssystem. Mit diesen Systemen konnte das Spiel damals den Ruf als Innovationsgeber für die gesamte deutschsprachige Branche festigen.

Im ersten Quartal 2002 startete ich ein neues Projekt: Das Browsergame TheCrown. Es war das erste im deutschsprachigen Raum, das über eine zweidimensionale Karte verfügte und brachte auch in weiteren Bereichen einen Innovationsschub. Bis heute betreibe ich dieses Browsergame unter www.schwertkriege.de


Go to the english version Social Media aktivieren Auf dieser Seite suchen Seiteneinstellungen